12. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 10. November 2018

SV Neueibau - GFC Rauschwalde 4:2 (2:0)

 

06. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 22. September 2018
 
SV Neueibau gegen FV Eintracht Niesky  2 : 0 ( 2 : 0 )
 
Die bisher ungeschlagenen Neueibauer, wollten zu Hause diese Serie natürlich halten.Sie mußten dabei auf wichtige Spieler wie Kern, Sommer und Chrzanowski verzichten.
Die Mannschaft wirkte über 90 Minuten hoch konzentriert, machte kaum Fehler und fand bei Umkehrspiel immer schnell in die Ordnung um gegnerische Angriffe schon im Ansatz zu stören.So war es nicht verwunderlich, daß der Neueibauer Keeper Simon in der 65.Min.das erste Mal
duch einen Schuß der Gäste geprüft wurde.
Es war eine Freude zu sehen wie die Einheimischen den Ball laufen ließen und sich so zahlreiche Chancen heraus spielten.
Bereits in der 7.Min. prüfte Saficki mit einen Schrägschuß den Gästetorwart. In der 16.Min.spielte Prasil auf der rechten Seite auf Förster, der überlief seinen Gegenspieler und erzielte die 1 : 0 Führung.
Das 2 : 0 in der 21.Min.erzielte Prasil,nach Kombination über Förster und Paul.
Weitere gute Angriffe wurden leider vergeben oder die Beute vom Nieskyer Torwart Pätzold.
Außer der genannten 65.Min, prüften die Gäste Marvin Simon im Neueibauer Kasten noch in der 70.Min.wo er einen Schuß über die Latte lenkte
und in der 75. mit einer Fußabwehr gegen einen Stürmer der Gäste klären konnte.In den letzten 15 Min. verflachte das Spiel aus Neueibauer Sicht etwas, weil
die Spieler nach Abschluß der Angriffe nicht schnell genung auf ihre Positionen zurückkehrten.Die Nieskyer konnten jedoch keinen Nutzen daraus ziehen.So blieben die Punkte völlig verdient in Neueibau.
 
Es spielten für Neueibau:Marvin Simon,Eric Nitschke, Robert Helzel, Marcel Heinrich( 68.Remigius Dyka), Karel Prasil, Pascal Paul, Henry Wegner, Grzegorz Saficki, Max Förster (85.Stefan Seibt),  Mehn Gregor( 52.Swen Fehlhauer), Roy Meinczinger
 
Eintracht Niesky:Sebastian Pätzold, EricJanietz, Elias Seifert, Richard Dominik, Denis Cudak, Marcel Wenzel, Jacob Hoffmann(6.Georg Friebe,
84.Dominik Herrmann), Julius Häser(61.David Kern), Erik Winkler, Tobias Gauermack, Kalle Barthel
 
                                                                                                                                    CH:B: 

04. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 01. September 2018

SV Neueibau gegen FC Stahl Rietschen-See
 
0 : 0   ( 0 : 0 )
 
Trotz der fehlenden Tore,werden die Zuschauer ihr Kommen zum Spitzenspiel nach Neueibau nicht bereut haben. Beide Mannschaften suchten den Erfolg in der Offensive. Wobei die Neueibauer in der ersten Halbzeit durch Pascal Paul in der 25. und 44. Min. die klareren Einschußmöglichkeiten hatte. Die Gäste erzeugten ab Mitte der ersten Hälfte ebenfalls Druck nach vorn, jedoch gelang es den Einheimischen durch vorbildlichen Einsatz ,sich immer wider zu befreien.In der 56.und 60.Min.sicherte Marvin Simon mit zwei tollen Paraden den einen  Punkt. Ein Punkt, der auf
Grund der Spielanteile und einer geschlossen guten Mannschaftsleistung verdient ist. 
 
Neueibau spielte mit:Marvin Simon, Eric Nitschke, Robert Helzel, Tony Sommer, Marcel Heinrich, Marcin Chrzanowski, Pascal Paul( 90.: Manuel Maaß),Henry Wegner, Grzegorz Saficki (81.Lars Trautmann), Gregor Mehn, Roy Meinzinger gelb:Sommer,Wegner,Meinczinger,Maaß
 
Rietschen-See spielte: Steven Burkhardt, Nico Kambor, Daniel Corny, Stephan Duda, Eric Hennig, Victor Divis, Rico Lehmann, Martin Klepac,
Simon Rose (77.Niclas Nitsche), Anton Lampke (72. Lucas Nitschke), gelb: Duda

                                                                                                                                                                               CHB

 


Datenschutzerklärung