Die 1. Mannschaft bedankt sich ganz herzlich bei der Firma

Kletschka

Planen * Zelte * Markisen

 


 

Die Senioren bedanken sich ganz herzlich

für den Trikotsatz bei der Firma

OBI Bautzen!

 


Die Vergabe der Saisoneröffnung 2017/2018

erfolgte durch den Fußballverband Oberlausitz e.V.

an den SV Neueibau e.V.!!!

​ !!!Freitag, 11.08.2017!!!

Nach einer Beratung mit den Vertretern aller Kreisoberligamannschaften um 16.30 Uhr

werden die Mannschaften, begleitet von kleinen Nachwuchskickern,

um 17.45 Uhr in die „Bergland-Arena“ einlaufen.

Im direkten Anschluss wird das Eröffnungsspiel als erstes Punktspiel der neuen Saison ausgetragen:

SV Neueibau e.V. - FSV Kemnitz

Anpfiff: 18.00 Uhr

Wir als gastgebender Verein freuen uns auf ein zahlreiches Publikum,

schließlich findet ein solches Event nicht alle Tage in unserer näheren Umgebung statt.

Auf geht’s! …. und für´s Abendbrot sorgen wir!

!!! FERIEN !!!

DER SV Neueibau wünscht ALLEN einen schönen, erlebnisreichen, aber auch erholsamen Sommer!

TERMINE gibt´s trotzdem:

23.06.17 - Einzug der Vereine beim Bierzug

25.06.17 - Teilnahme am Bierzug

29.07.17 - "Johannes-Zimmermann-Gedenk-Turnier"

11.08.17 - "Saisoneröffnung"

 

 

Wir gratulieren unserer  "1. Männermannschaft"

zum heutigen Sieg und damit zum 4. Platz

der Saison 2016/2017!

Herzlichen Glückwunsch an Gerd Dornfeld zur Auszeichnung

mit der "Bronzenen Ehrennadel des Sächsischen Fußballverbandes"

 

Herzlichen Glückwunsch an die B- und A-Junioren zum Pokalsieg

und danke für die spannenden Finals!!!


Vorankündigung:

Die Saisoneröffnung 2017/2018 des FVO

mit allen Mannschaften

findet am 11.08.2017

in der "Bergland-Arena" statt!

  •  

 

Sparkasse Oberlausitz/Niederschlesien! 

Mit ihr steht uns auch in dieser Saison ein zuverlässiger Partner zur Seite, welcher uns mit einer Spende finanziell unterstützt! 

Wir sagen herzlichen Dank und freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit!







 

„HALLENKREISMEISTER,  REGIONALMEISTER UND DRITTPLATZIERTER DER LANDESMEISTERSCHAFT IM FUTSAL 2016/2017“

 

Unser Respekt und Dank geht an unsere „1. Männermannschaft“ mit ihren Trainern, Betreuern und mitgereisten Fans!

 

Silber und Bronze für die Oberlausitz

In der „Richard-Hartmann-Halle“ von Chemnitz ging es am Sonntag (29.01.2017) um die Landesmeisterschaft des Sächsischen Fußballverbandes e.V. im Futsal.

Neben dem Titelverteidiger NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 und dem Post SV Chemnitz als Gastgeber, hatten sich über Kreis- und Regionalmeisterschaften die SG Rotation Leipzig 1950, die SG Handwerk Rabenstein, der FSV 1990 Neusalza-Spremberg auch der SV Neueibau qualifiziert.

In der Gruppe A verlor Görlitz das Auftaktspiel gegen Leipzig (0:3) wie auch gegen Rabenstein (0:2) und damit blieb für sie nur das Spiel um den Platz 5 übrig.

In der Gruppe B bezwang Neusalza-Spremberg den Gastgeber mit 5:3. Im zweiten Spiel führte Neueibau gegen den FSV schon mit 2:0, musste aber noch den Ausgleichstreffer (2:2) hinnehmen. So half nur ein Sieg gegen Chemnitz um ins Halbfinale zu kommen, was mit einem 3:0 gelang.

Beide Halbfinalspiele wurden dann erst jeweils im Sechsmeterschießen entschieden. Zunächst konnte sich Neusalza-Spremberg mit 3:2 gegen Rabenstein durchsetzen und Neueibau lag schon mit 0:3 zurück, schaffte noch das 3:3, aber durch einen Fehlschuss unterlag man gegen Leipzig noch mit 4:6.

Im Spiel um den Platz 5 war nochmals ein Sechsmeterschießen notwendig, Görlitz unterlag mit 4:5 dem Gastgeber Chemnitz.

Lange ausgeglichen war die Partie um den Bronzeplatz, aber am Ende siegte Neueibau noch klar und verdient mit 3:0.

Noch spannender war das Finale zwischen Neusalza-Spremberg und den siegreichen Leipzigern, die 3 Sekunden vor dem Schlusszeichen zum 3:2 einnetzen konnten.

Herzliche Glückwünsche den Pokalgewinnern und Dank für die gezeigten Leistungen.

Bemerkenswert war, dass der SV Neueibau, der bei 4 Turnieren am Start war, nur eine einzige Niederlage durch Sechsmeterschießen hinnehmen musste und dadurch das „Traumfinale von Chemnitz“ geplatzt war.

Ein voll besetzter Bus mit Neueibauer Fans war auch diesmal anwesend, die für die nötige Stimmung gesorgt hatten. „Ohne Neueibau wäre hier nichts los …..“ schallte es immer wieder, aber nicht nur, durch die schöne Sporthalle.

Zum erfolgreichen Team von André Reichelt, Sebastian Seifert und Christian Bahndorf gehörten: Jaroslaw Czekanski, Dawid Slomiak, Grzegorz Deszcz, Toni Sommer, Marcin Chrzanowski, Karel Prasil, Henry Wegner, Grzegorz Saficki und Steffen Troll.

Godi


 

 

Herzlichen Glückwunsch

zum Gewinn der Hallenkreismeisterschaft unserer 1. Mannschaft

 

 


auch die B-Junioren erspielten sich einen 2.Platz

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

Hallenzeiten für die Kottmarhalle!

 

Montag:

E+D Jugend

16.00-17.30 Uhr
Gottfried Dießner (03586 700562) / Rene Lucke (01743076378)

C-Jugend

17.30-19.00 Uhr
Stefan Seibt (015252494921) / Olaf Geisthardt / Steffen Werner

Männer:

19.00-20.30
Kyrill Zimmermann (015209424221) / Mathias Mehn (0162 2506870) / Marcel Tannert (0152 26739833)

 

Dienstag:

D-Jugend

16.30-18.30 Uhr
Rene Lucke (01743076378)

Männer: (1. Männer ab Mitte Januar 2017 ... wetterabgängig) – jeweils kurzfristige Abstimmung mit André
20.30 – 22.00
André Reichelt (0174 4764090) / Sebastian Seifert (0162 6903724) /

Christian Bahndorf (0173 6969628)

 

Donnerstag:

E-Jugend

17.00 -18.30 Uhr

Gottfried Dießner (03586 700562)

 

Hallenturnier des SVN am 08.01.2017 ganztags

Kontaktdaten Hallenwart (Hr. Taschowsky): 0176 85075145
Wenn Einheiten ausfallen ist in jedem Falle (auch wenn ganz kurzfristig) der Hallenwart zu informieren (damit die Halle nicht offen, beleuchtet & leer steht!

 

 

 

                          

Saisoneröffnung 2016/2017“

in der „Bergland-Arena“

DANKE an alle Mannschaften, Gäste und Helfer!!!

Herzlichen Dank auch an

"Conopticus", Frau Bitterlich,

für die Ausstattung unserer 2. Männermannschaft

 




Sie sind Besucher Nr.